Neue Betrüger-Masche: Fake-Einträge in Microsofts TechNet

Veröffentlicht am: 25.09.2018

Fake-Einträge ins Microsofts TechNet – Die neue Betrugsmasche!

Aktuell missbrauchen Betrüger die bekannte TechNet Gallery, das Download Portal von Microsoft, um unsichere Hotline-Nummern in der Google Suche an oberer Stelle zu positionieren.
Die Masche funktioniert wie folgt: Es werden immer neue Fake Seiten im TechNet erstellt und darüber eine URL generiert, die für Suchmaschinen aussieht, wie eine Windows Seite.
Dieses Phänomen trat zuvor bereits bei Spotify auf.

Die Spam Einträge zielen dann darauf ab, mit ihren kostenpflichtigen Hotlines angebliche Kryptowährung zu handeln.

Es ist also auch bei vermeintlich sicheren Seiten stets Vorsicht geboten!

Weiterführende Informationen:
https://bit.ly/2xOURBX

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen