Spam-Mail-Welle: Vorsicht vor gefälschten Mails mit Rechnungen

Veröffentlicht am: 28.06.2018

Spam-Mail-Welle ist unterwegs!

Die Spam-Mails sind in verschiedenen Versionen unterwegs und haben Betreffzeilen wie zum Beispiel „Lastschrift konnte nicht vorgenommen werden“ oder „Ihr angegebenes Girokonto ist nicht ausreichend gedeckt“.

Damit wollen die Kriminellen, die Empfänger unter Druck setzen und dazu bringen, den Dateianhang zu öffnen.

In diesen Fällen ist das in der Regel ein Zip-Archiv, in dem Malware für Windows lauert. Von der oft korrekten Anrede in einer derartigen Nachricht sollte man sich nicht täuschen lassen.

Empfehlung: Fragen Sie im Zweifel Ihren IT-Administrator oder den Support der Firma Backauf Computer GmbH als Ihren IT-Dienstleister.

Weiterführende Informationen:
http://bit.ly/2Mxki0G

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen